Till the end - Naruto


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 verwüstetes Stück Wald

Nach unten 
AutorNachricht
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: verwüstetes Stück Wald   Fr Apr 16, 2010 7:06 am

Eher am Rand gelegen, ein Stück Wald bei dem im Umkreis von 100 Metern jeder dritte Baum komplett gefällt ist. Man erkennt direkt dass hier mit Doton-Jutsus gearbeitet wurde, da überall Erde herausragt und einige Bäume durch Erdbewegungen entwurzelt sind. Ebenfalls erkennt man dass hier mit Raiton- oder Katon-jutsus "gespielt" wurde, denn an einigen Stellen erkennt man verbrandte Erde oder auch Holz, geübte Augen erkennen Raiton-Jutsus da die Verbrennungen nur eine kleine Fläche betreffen und auch einige Furchen in das Holz gebrannt sind. Ebenfalls erkennt man nur mit geschulten Augen dass hier mit einem Schwert gearbeitet wurde, das im direkten Umkreis jeden dritten Baum gefällt hat. Ein einziger Baum hat von oben nach unten ungefähr 50 sehr tiefe Einkerbungen an allen Seiten. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass das der fast einzige noch stehende Laubbbaum ist.
---

Die morgentliche Sonne hatte sich seit einigen Minuten über die ersten Baumkronen gestreckt, sie glühte am Rand des fast ganz blauen Himmels. Einige weiße Flecken verirrten sich im endlosen blau und zogen alle gemeinsam in eine Richtung, während die Sonne scheinbar regungslos einfach nur dort stand und für die Menschen und Tiere einen neuen Tag beginnen ließ.
Allen war an einen fürchterlich zerschnittenen Baum gelehnt, Das ganze Harz war schon verlaufen oder das obere Holz wurde einfach ganz abgeraspelt, sodass Al ohne seine Kleidung dreckig zu machen sich an den Baum lehnen konnte. Er lehnte seinen Kopf nach hinten, sein Schwert hatte er neben sich in den Boden gerammt und hielt es mit der rechten am Griff. Seine weißen Haare wurden von nur leichten Windbrisen ab und zu verweht, dann zog er sich seine Haare mit seiner linken wieder zurecht. Die Kapuze des schwarzen Stoffmantels war herabgelassen und man konnte sein ganzes Gesicht sehen, ebenso seine Haare. Er musste bei dem Anblick des Himmels an seine Schwester zurückdenken, das musste er immer wenn er nichts tat. Und natürlich sein Bruder. Er fragte sich nach beiden, er musste sie unbedingt finden. Von seinem Bruder wusste er zumindest dass er nicht zu Hause war, als alle getötet wurden. Ob er sich wohl geändert hat? fragte sich Al in Gedanken während er weiterhin in den Himmel starrte als wäre er hypnotisiert. Lebt er überhaupt? In jeder nichtstuenden Minute kamen diese Fragen. Seit vier Jahren nun schon und er hatte noch nicht herausgefunden. Es war einerseits deprimierend, aber andererseits wüsste er auch nicht was wäre, wenn er einen der beiden wirklich treffen würde. Was würde es ihm helfen?
Nocheinmal wehte eine Windbrise durch seine Haare, die Nadeln der umstehende Bäume wackelten und das umliegende, zersplitterte Holz flog, je nach Größe, einfach weiter. Dieser letzte Windstoß hatte ihn ganz aus der realen Welt davon getragen, er war nun fast komplett in Gedanken versunken. Das bisschen Aufmerksamkeit was noch da war, war der einfache Ninja-reflex.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Fr Apr 16, 2010 3:59 pm

Viele Tage lang war er unterwegs gewesen, von Kamashigakure aus auf der Suche nach einem Missing Nin. Nun, eigentlich war es nicht wirklich die Suche nach diesem Ninja, sondern eher eine Informationsarbeit von Tenjin, alles darüber rauszufinden. Schwer war es nicht wirklich, aber es dauerte seine Zeit und er wusste nicht, wann er endlich wieder nach Hause gehen konnte. Zumal auch bald die Joninprüfungen waren und er dort sein wollte. Schließlich musste er es bald erledigen.
Ein wenig mit den Zähnen knirschend schritt der junge Mann durch die Wälder, ehe er über eine Graslandschaft ging, wo fast jeder Baum kaputt schien. Komischer Ort. Doch Tenjin dachte sich nicht viel dabei, er musste wieter und zwar schnell. Er musste mehr Informationen sammeln. Das er überhaupt alleine auf einer Mission war, war schon eien Leistung, dennoch musste er aufpassen. Überall konnten feindliche Ninjas sein, oder aber Akatzuki. Tenjin ließ seinen Blick schweifen. Vielleicht würde er den Missing Nin ja auch in der Nähe der Akatzuki finden. Das wäre natürkuch problematisch.
Aber ausgeschlossen war es dennoch nicht. Sich weiter auf den Weg machend, lief er in die Richtung von Allen, ohne ihn zu bemerken, denn auch er schien in Gedanken zu sein. Hm, vielleicht sollte er auch bald zu....er blickte auf und entdeckte einen Ninja am Baum lehnend. Feindlich sah er nicht aus, aber Tenjin achtete auf jede Bewegnung, bevor er doch vor diesem stand.
ähh...hallo?

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 12:46 am

Als Allen sich ganz im Himmel verloren hatte durchzog ihn plötzlich ein innerer Stoß, sein ganzer Körper zuckte auf - von außen nur unmerklich sichtbar - und er bewegte seinen Kopf zur Seite. Sein Herzschlag hatte sich mittlerweile rapide erhöht aber der junge Mann, der das alles erst ausgelöst hatte, schien nicht als hätte er eine böse Absicht. Er sah eher so aus als wüsste er nicht was er tun sollte, als würde er Allens nächste Reaktion abwarten. Als der junge Mann ihn noch begrüßte wurde ihm endgültig klar, der Mann wollte nichts böses von ihm. Trotzdem gefiel es ihm nicht dass der Junge einfach so auftauchte und aus Gewohnheit zog Allen erstmal die Kapuze über seine weißen Haare, wobei er sich kurz mit einer Hand vom Baum wegstemmte und mit der anderen die Kapuze über sein Gesicht zog, so dass er noch sehen konnte was um ihn herum passierte. "Guten Tag." Nachdem er die Begrüßung erwidert hatte, dachte er einige Sekunden nach, versuchte es aber so darzustellen als wäre es eine absichtliche Pause. Er dachte nach, weil er das Zeichen von Kamashi sah, das Dorf aus dem Allen geflohen war. "Ich bin Masashi Aiteru, ein Schwertkämpfer. Eigentlich bin ich hier zum trainieren, was tust du hier?"
Unter den Schatten der Kapuze konnte man nur den Mund Allens, oder wie er sich ausgab, Masashis, sehen. Er wusste dass das schief gehen könnte, er war ein gesuchter Ninja auch wenn er keine schlimmen Straftaten verbrochen hatte. Aber genau so wusste er, er würde nicht mehr aus Kamashi weg kommen, einmal da, und seine Schwester und Bruder würde er dann auch nicht mehr sehen. Vielleicht könnte er versuchen den Jungen für seine Zwecke einzuspannen. Er musste mindestens ein Chu-nin sein.
Mittlerweile lehnte sich Allen wieder an den Baum, seine Kapuze über seinen Kopf gezogen und die Augen auf den jungen Mann fixiert. Seine Arme ließ er seitlich hängen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 1:21 am

Die gelblich scheinenden Augen Tenjins beobachteten jede Reaktion, die der fremde Mann machte und wie er sich ausgab. Schon komisch, denn es sah so aus, als würde er tatsächlich erschrecken. Doch das hatte sich Tenjin nur ausgedacht. Ein bisschen bekannt kam ihm die person vor, doch er erinnerte sich nicht. Wie auch? Tenjin war ganze 5 Jahre nicht in Kamashi Gakure gewesen, da er trainiert hatte und nun fast auf dem Level eines Sages war. Niemand wusste davon, denn Tenjin hielt es geheim. Er hatte keine Lust, wenn jemand wusste, was er wirklich drauf hatte und was nicht. Es war immer besser. Auch wenn er die Person mochte, er erzählte es nicht. Irgendwann würde er Kamashi-Kage werden. Das war sein Traum. Wenn nicht, dann würde er augenblicklich Nuke werden wollen. Naja...ein wenig extrem gesagt aber so fühlte er sich.
Er sah den Mann noch immer an, beobachtete wie er sich langsam aufrappelte und sein Gesicht unter der Kapuze versteckte. Zu dumm: Tenjin hatte das Gesicht bereits gesehen. Aber naja. Wenn der Mann sein Gesicht verstecken wollte, sollte dieser es ruhig tun. War ihm ja egal. Kurz strich der sanfte Wind, der nun kurzzeitig da war, durch die blonden Haare des Chuunin. Kurz begrüßte der Mann ihn, dann gab es eine Pause. Tenjin wartete, dann stellte sich der Mann namens "Masashi" vor, ein Schwertkämpfer. Gut und schön. Tenjin verzog ein wenig sein Gesicht zu einem freundlichen Lächeln. So war er immer. Hallo, freut mich. , sagte er kurz. Kurz kramte Tenjin ein Blatt Papier heraus, entfaltete es und hob es an, sodass es Masashi sehen konnte.
Kennen sie diese Person oder haben sie diese schon mal gesehen?, fragte Tenjin und deutete auf das Gesicht, inmitten des
Steckbriefes
. Die Gesichtszüge Tenjins wurden ernster.

ooc - der Gesuchte ist Ronin Kachiha

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 1:58 am

Allen musterte den jungen Mann genau, zwar schränkte Kapuze sein Sichtfeld etwas ein aber die beiden kämpften schließlich auch nicht. Bei einem Kampf würde die Kapuze sowieso runterfallen, durch die Bewegungen und den Wind. Er entspannte sich mittlerweile immer mehr, der Baum an dem er lehnte war von so zahlreichen Wunden übersät, er dachte sich dass das wohl sehr komisch aussehen musste. Allerdings schien sich der andere nicht daran zu stören, er fragte nach einer Person und hielt schon kurze Zeit später einen Steckbrief hoch. Allen zuckte mit den Schultern. "Ich kenne die Person nicht, tut mir Leid."
Schließlich streckte Allen seine Hand zum Griff seines "Sushi", seines Schwertes, und hing es sich wieder an seinen Rücken. Es war ein großes Schwert und er liebte es mit ihm zu kämpfen. Es war wie ein verstecktes Talent mit einem zwei-klingen Schwert zu kämpfen und Allen beherrschte es. Mittlerweile hatte der weißhaarige schon wieder eine gerade Position Stellung eingenommen. "Es tut mir Leid, sie haben mich gerade aus meinen Gedanken gerissen und ich habe das förmliche ganz vergessen." Allen verbeugte sich vor dem anderen, dies sollte einerseits die Begrüßung nachholen und andererseits eine Entschuldigung sein.
"Ich kann ihnen vielleicht nicht helfen, aber ich sehe sie kommen aus Kamashi-Gakure. Vor einigen Jahren wurde der Jitsukawa-Clan ausgelöscht. Zumindest fast. Einige sollen entkommen sein und ich suche Jemand bestimmtes. Es ist ein Albino-Mädchen. Weiße Haut, weiße Haare..." Am liebsten hätte Allen jetzt noch nach seinem Bruder gefragt aber leider konnte er nicht, es wäre zu auffällig gewesen. "Sie hat in meiner Heimat einige Dinge gestohlen und sie sagte, ihr Name sei Jitsukawa. Dann erinnerte ich mich an die Geschichte aus Kamashi."

ooc: Das mit den Jitsukawas steht bei uns beiden in der Bewerbung, Coud ist noch nicht fertig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 2:24 am

Als Misashi verneinte, schaute Tenjin ein wenig enttäuscht. Er hätte es wirklich wissen müssen. So einfach würde er es nicht haben. Ronin....ich schnapp dich schnon noch und dann gehts ab nach Hause mein Freund.., dachte sich Tenjin traurig und sah zu Misahi hoch. Oh...das tut mir Leid, dass ich sie gestört hab. Das war nicht meine Absicht, ehrlich!, entschuldigte sich Tenjin mit einer kleinen Verbeugung und hoffte, dass der Mann nicht so sauer war. Als er ihn wieder ansah, machte dieser eine kleine Verbeugung und es stellte sich heraus: Misashi suchte ebenfals nach jemanden. Na toll. Doch die Beschreibung ließ Tenjin inne halten. Er schmunzelte.
Seine Stirn legte sich in Falten und er dachte nach. Irgendwie war es kein Wunder das man ihn selbst aus Kamashi erkannte. Er trug ja auch das Stirnband mit dem Zeichen. Sie stiel sagte er? Komisch. Irgendwie kam es ihm bekannt vor. Albino..., dachte Tenjin. Nun...ich hab schon mal von einem Mädchen gehört, welches Albino genannt wurde....doch muss ich leider passen. Ich war zu lang schon nicht mehr in Kamashi. Es tut mir leid, dass auch ich nicht helfen konnte. Er sah ihn entschuldigend an und sah sich kurz um. Dann wandte er den Blick wieder zu Misahi. Übrigends können sie mich duzen. Ich mag das nicht so, wenn man sie zu mir sagt...da komm ich mir ganz alt vor. Ich heiße zudem Tenjin Izumaki. Er grinste ihn nett an.
Dann aber steckte der das Bild weg in seine Tasche. Nungut....schade eigentlich...dann muss ich wohl weiter suchen..

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 3:25 am

Allen war enttäuscht, seine Schwester konnte er nicht so einfach finden, es wäre auch zu schön gewesen sie durch so einen Zufall anzutreffen. Nachdem er das dann erfahren musste sagte der noch etwas jüngere Ninja dass er schon länger nicht in Kamashi war. Zwar wunderte sich Allen, wieso er dann Jemanden suchte, aber er entschloss sich nicht weiter einzumischen. Schließlich noch bat er darum gedutzt zu werden und verriet seinen Namen, dann musste er schon gehen wie er meinte.
"So schnell schon wieder? Nun gut, ich glaube wir haben beide das selbe Ziel: In einer Welt voll Verbrecher suchen wir eine einzige Person, vielleicht sollten wir zusammen losziehen. Ich weiß sowieso nicht wo ich anfangen soll und bevor ich die gestohlenen Sachen nicht wieder habe werde ich auch nicht in mein Dorf zurückkehren." Der selbst benannte Masashi lebte sich mittlerweile schon in seine Lüge herein, sein Vorteil war es dass er sich seitdem er geflohen war stark verändert hat. Sowohl vom Verhalten her als auch vom Aussehen. Er fand es Wichtig dass er nicht erkannt wurde, denn das würde seine Suche sofort beenden. "Das selbe gilt übrigens für dich: Ich bin jetzt Masashi. Dutz mich einfach."
Schließlich pendelte er dann von einem Bein vom anderen und schlug das unbelastete immer etwas in der Luft aus. "Nimmst du mich mit?" Allen lächelte sanft, das hatte er schon lange nicht mehr getan, dafür war es auch umso natürlicher. Die Kapuze ließ er trotzdem auf, zog sie jedoch etwas aus seinem Gesicht raus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 3:52 am

Die Antwort des Mannes kam recht schnell. Er schien sich zu wundern, warum Tenjin so schnell wieder weiter wollte. Nun es ist meine Pflicht schnell zu sein., grinste er nur als Antwort, nur um dann weiter seinen Worten zu lauschen und zu hören, was dieser wohl zu sagen hatte. Auf die nächsten Worte war Tenjin nicht gefasst gewesen. Schon komisch. Er selbst blinzelte. Sollte er es wirklich wagen mit Misashi zusammen umher zu ziehen? Im Grunde war Tenjin in der gleichen Lage: ohne Informationen kehrte er nicht in sein Dorf zurück und konnte dem Kage Minato Shogei keine Nachricht überbringen. Komisch würde es aussehen mit leeren Händen nach hause zu kommen. Und das sollte ein Chuunin sein?
Tenjin betrachtete sein Gegenüber ganz genau. Unsicher schien er und seine Stirn kräuselte sich wieder ein wenig. Tenjin war jemand, der nicht jedem sofort alles abkaufte, geschweige denn so schnell vertraute. Vor allem in dieser Welt, wo so viele Gefahren lauerten. Zumal er nun nicht mehr all seine Kräfte zeigen konnte. Das war echt kniffelig. Er war in einer Zwickmühle. Sollte er? Ja oder nein? Tenjin konnte sich schon immer nie wirklich entscheiden. Er war einfach zu unentschlossen. Er machte ebenfalls eine Pause. Dann fragte Misashi wieder ob Tenjin ihn mitnehmen würde.
Hm...nunja...wir sind Beide auf einer Mission sozusagen...im Grunde hab ich nichts dagegen. Nur, dass meine Mission den Rang A besitzt. Nur, damit du bescheid weißt. Aber gut....wenn du magst, kannst du mitkommen und wir gucken zusammen nach den Personen. Doch davor würde ich gerne wissen, in welchen Gebieten du besonders stark bist. Sonst weiß ich nicht, wie es werden kann in einem Kampf zum Beispiel...., sagte Tenjin und man hatte wirklich den Eindruck, als wäre der junge Mann weit aus mehr als ein Chuunin, so wie er sprach und sich verhielt. Auch sein Aussehen war gewöhnungsbedürftig, zumal seine Augen zum Teil die eines Frosches waren, zum Teil von einem Menschen.

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 17, 2010 4:09 am

Zuerst schien Tenjin nicht allzu begeistert aber wer würde das schon sein, wenn er einen wildfremden Menschen trifft und dieser noch bittet auf eine Mission mitzukommen. Als Tenjin dann erklärte hörte Allen aufmerksam zu. Dass es eine A-Rang Mission war verriet ihm schon, dass der so junge Tenjin nicht so schwach sein konnte wie er aussah. Aber er war schließlich nicht Allens Feind, noch nicht. Seine Herkunft aus Kamashi könnte ihn aber noch zu so einem machen, weswegen Allen seine folgenden Worte sehr nachdenklich wählte. "Nun, Tenjin, wie ich schon sagte. Ich bin ein Schwertkämpfer, kein Ninja. Vor kurzem trainierte ich hier noch mit zwei anderen Ninja, die hier beide mit ihren Erd-Jutsus Chaos anrichteten. Wie du dir schon denken kannst kamen die beiden aus Kaobishi-Gakure, Ich wohne etwas außerhalb, wie ich schon sagte, in einem Dorf. Ich wurde nicht als Ninja ausgebildet, trotzdem sind meine Fähigkeiten im Schwertkampf und auch Tai-Jutsu sehr groß."
Allen machte sich etwas Sorgen denn hier im Umfeld waren nur seine Fußspuren, aber ihm würde dafür wahrscheinlich auch noch etwas einfallen. Was sein Problem war, war die Tatsache dass er ihm nicht sagen durfte dass er ein Ninja war, denn damit müsste er automatisch einer Nation angehören. Ohne Stirnband jedoch jabb er das nicht behaupten. Er hoffte jetzt nur, dass er keine Jutsus benutzen müsse wenn es zu einem echten Kampf kam, aber er war sowieso ein Schwertspezialist. Die ganze Situation war für ihn etwas neues, aber sein eigentlicher Plan war nicht sich mit Tenjin anzufreunden - der zwar ein netter Junge war - sondern zurück nach Kamashi zu gelangen. Dort musste er versuchen sich wieder in das Dorf einzuarbeiten und so seinen Bruder und Schwester zu finden. Jetzt kam die Feuerprobe, wie er sich schon denken konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Fr Apr 23, 2010 2:38 pm

Hm..ok. Wenn du dein Schwert auch gut einsetzten kannst, denke ich, dass es so in Ordnung ist. Der junge Mann sah kurz nachdenklich aus, schien nachzudenken. Er lächelte ein wenig, doch seine Augen blieben freudlos. Er war ein wenig traurig über alles. Erst hatte er seine Schwester wieder aus den Augen verloren und nun...nun war auch noch Ronin weg. Schon lange eigentlich, doch der junge, werdene Sage konnte sich noch genau dran erinnern. Wenn du gut im Taijutsu bist, dann finde ich das schon mal sehr praktisch. Vor allem aber sollten wir zusammen arbeiten, denn im Kampf ist das sehr wichtig....aber was erzähl ich...sicher weißt du das oder? Freundlich sah er ihn an, bevor er sich umdrehte. Die Gegend war noch sicher, keine anderen Leute waren hier zu sehen. Gut. Er sah zu Masahi hinüber, dann wieder in die Gegend. Ich denke wir sollten los...oder hast du noch etwas Bestimmtes, was du unbedingt machen willst? Ich bin nämlich jemand, der alles ein wenig schneller angehen lässt und nicht so lange auf einem Punkt verweilt...wenn du verstehst was ich meine. Nun grinste er doch ein wenig, denn die ganze Situation war belustigend. Da traf er jemanden, der noch nicht mal ein Ninja war und wollte mit ihm nun weiter reisen, da sie Beide jemanden suchten. Und am Ende? das wusste Tenjin nicht, aber er hoffte nur, dass er Ronin bald finden würde, um ihn endlich wieder zu finden. Denn das wäre wirklich sehr praktisch und vor allem Kamashigakure wäre endlich wieder sicherer.

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Fr Apr 23, 2010 6:41 pm

Er hörte sich die Zusage Tenjins an, was ihn irgendwie fröhlich machte. Aber kurze Zeit später musste er sich anhören, dass die beiden Kämpfen würden, was ihn nicht sonderlich erfreute. Ein Kampf würde ihm nämlich ziemlich einheizen und ihn eventuell auch dazu zwingen Jutsus anzuwenden, was ihm gar nicht passen würde. Vor allem würde er sich damit verraten und es wäre sehr schwer sich da rauszureden. Aber noch vertraute er voll und ganz auf seine Schwertfähigkeiten. Er war stark genug damit, vor allem da er sich fast nur darauf spezialisierte. Dann wurde er nochmal aus seinen Gedanken gerissen, als sein Gegenüber, Tenjin, ihm sagte dass er nicht lange warten wollte. Um ehrlich zu sein offenbarte er ziemlich viel von sich. Zumindest die Tatsache dass er nicht lange auf einem Ort verharrte zeigte, dass Tenjin entweder ein hektischer Mensch ist oder bloß seine Mission schnell erfüllen will. Vielleicht fühlte er sich aber auch einfach nur unwohl wenn er zu lange an einem Ort war, das kannte auch Allen - beziehungsweise der neue Misashi zu gut. 'Ich habe ihn wohl beeindruckt, vielleicht denkt er wir passen gut zusammen weil wir das selbe Ziel verfolgen. Ich glaube er muss noch einiges lernen, aber jeder lernt auf seine Weise, solange er ein starker Kämpfer ist... Er wird seinem Feind schon nicht seine Schwachpunkte verraten.'
Bei dem Gedanken stockte Allen innerlich kurz, ihm kam es vor Augen wie Tenjin seinem Feind sämtliche Schwächen offenbaren würde - eine abstrakte Vorstellung. Schließlich ergriff dann Misashi wieder das Wort: "Ja natürlich sollten wir jetzt gehen" Der Schwertkämpfer wackelte einmal mit seinem Rücken, sodass die Doppelklinge auf seinem Rücken eine kurze Bewegung machte. "Ich habe mir das Schwert nicht umsonst aufgesetzt" Noch immer war sein Kopf unter der Kapuze wobei sein Gesicht kaum noch verdeckt wurde. Schließlich schwankte er noch etwas von Fuß zu Fuß, stampfte etwas auf den Boden und sah dann wieder Tenjin an. "Und keine Sorge - ich laufe schon seit längerer Zeit alleine herum und ich habe oft gekämpft. Was ich am meisten brauchte war ein Teampartner, du kannst also davon ausgehen, ich weiß das zu schätzen und auch als ich noch im Dorf lebte - ich habe auch dort oft zu mehreren gekämpft, wir nannten es einfach Teamkämpfe, wobei wir uns oft komplizierte Taktiken überlegen mussten. Dabei hatte ich genug Zeit zum lernen. Ach ja, ich war der beste in meinem Dorf. Du brauchst dir also keine Sorgen machen. Gehen wir?"
Misashi blieb auf der Stelle stehen, er wusste nicht wohin er nun sollte und wartete auf Tenjins nächste Schritte.

OC: Ich nenn ihn ab jetzt mal Misashi damit man nicht durcheinander kommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tenjin Izumaki
Sage / Yellow Flash
Sage / Yellow Flash
avatar


Charakter der Figur
Name: Tenjin
Alter: 19 Jahre
Rang: Sa'ge

BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Fr Apr 23, 2010 9:29 pm

ooc - ok geht klar Smile

Ja, Tenjin sagte so einiges. Doch das war nicht wirklich viel von seiner selbst. Tenjin hatte nicht mal ein Bisschen von sich erzählt, nur, dass er schnell seine Aufgaben erfüllte. Und mehr würde der fremde Misashi auch nicht erfahren. Tenjin war nicht dumm und schon gar kein Anfänger. Nein, er gab sich als Chuunin aus, zurecht, um sich so zu decken. Er machte gute Miene zum bösen Spiel. Aber seis drum. Er brauchte Misashi doch irgendwie und er würde alles dran setzen, dass sie so lange wie möglich zusammen reisten.
Er sah ihn nett an. Dann ist gut. Er machte ein ernstes Gesicht. Er nickte Masashi zu. Dann gehts jetzt los. Tenjin wandte sich um und ging den Weg weiter, den er gehen wollte. Doch er ging immer schneller, er durfte keine Zeit verlieren, denn es wurde immer ernster. Er sah kurz zu Misashi hinüber, dann zeigte er in eine Richtung und lief weiter.

-----------

Lange liefen sie, kaum machten sie eine Pause und Tenjin zielte auf ein kleines Ziel hinaus. Er hoffte nur, dass keine feindlichen Ninjas da waren, denn sonst würde er wirklich ein Problem bekommen.

tbc - die steinernen Klippen

_________________
Weil für immer....
...nicht ewig ist.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Allen Jitsukawa
Jitsukawas Schwertkämpfer/Nudelsuppenhasser
avatar


BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   Sa Apr 24, 2010 12:39 am

Allen ging dem jungen Mann schnell hinterher, er hatte ein sehr straffes Tempo und schien auch keine Pausen zu machen. Misashi war dies aber von seinem Tai-Jutsu gewohnt, für ihn war das ganze kein Problem. Allerdings war er auch von dem vorgegangenen Training etwas erschöpft, aber nicht zu stark um nicht mithalten zu können. Auf dem Weg sah er sich sehr oft in der Umgebung um, schon fast paranoid suchte er alles nach Feinden ab, irgendwie hatte Tenjin ihm das eingeredet, dass sie irgendwann auf Ninjas stoßen würden.

tbc: Tenjin hinterher
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: verwüstetes Stück Wald   

Nach oben Nach unten
 
verwüstetes Stück Wald
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald
» Wald & Lichtung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Till the end - Naruto :: Das RPG :: Die Tiefen der Wälder-
Gehe zu: