Till the end - Naruto


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Gebirge von Kamashi Gakure

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 9:14 pm

Er öffnete die Augen. Die Sonne war bereits aufgegangen und schien durch den Höhleneingang. Er stand langsam auf und sah sich um. Emilie war nicht da. Das Feuer war ausgegangen und ein Haufen Asche war zurückgeblieben. Er sah seine Arme an. Sie waren noch tief schwarz und hatten leicht gräulich-silberne Striemen.
//Anscheinend habe ich ziemlich getobt. Ich sollte mir die Schäden von gestern ansehen.//
Er ging aus der Höhle hinaus. Die Sonne schien ihm ins Gesicht. Er sah auf den Schnee, damit sich seine Augen an die Helligkeit gewöhnen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 9:35 pm

Sie stieg auf die Höhle hinauf und lächelte. Sie wollte ihren Sensei beschützen und so konnte sie schauen ob jemand Feindliches kam.
Sie hörte etwas aus der Höhle und lächelte. "quten Morgen!" sagte sie lächelnd und sah Drike an. Sie sprang hinab und musterte ihn leicht. "Deine Wunden sind schnell verheilt!" sagte sie ruhig und recht leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 10:21 pm

"Guten Morgen" antwortete er. "Nun, diese Geschwindigkeit ist bei mir normal." Er musterte Emilie.
"Wir gehen heute noch einmal zu dem Ort an dem wir gekämpft haben. Wir müssen uns das Chaos ansehen und es notfalls beseitigen, damit kein unnötiger Wirbel entsteht. Anschließend werden wir die Gegend im Eiltempo untersuchen. Ich glaube zwar nicht das wir noch jemanden finden werden, aber sicher ist sicher." erklärte er. "Hast du deine Ausrüstung zusammen?"fragte er. Und blickte in die Höhle hinein. Die Höhle gab ein leichtes Echo zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 10:26 pm

Sie lächelte und nickte nur verstehend. "Selbstverständlich habe ich alles zusammen!" sagte sie lächelnd und schaute ihn an.
Sie gingen wieder zurück und seufzte. "Das wird eine heidenarbeit!" sagte sie leicht lächelnd und seufzte erneut. Sie fing an das Chaos zu beseitigen. "Ich hatte angst...das du es nicht schaffen würdest...ich dachte du kämst nicht mehr lebend hier her..." sagte sie leise zu ihm.
Sie machte sich meistens sorgen um Personen die ihr Nahestanden auch wenn diese sehr wenige Waren, doch später mochte sie ihren Sensei und dachte einfach nur das sie ihm sehr vertrauen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 11:39 pm

"Ich bin der letzte um den du dir Sorgen machen solltest. Du musst die Reste nur auf einen Haufen schieben. Dann verbrenne ich nachher alles. Ich mach mich auf den Weg und suche die Umgebung nach ihrem Lager und Überlebenden ab." sagte er. Er rannte zu der Weggabelung an der sie am Vortag vorbeigekommen waren. Er rannte den Weg entlang den er am Vortag gegangen war. Er sah ständig nach links und rechts. Er blieb öfter stehen und konzentrierte sich auf sein Gehör um Überlebende die in der Nähe waren zu hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   So Apr 11, 2010 11:51 pm

Sie nickte nur und tat wie er es sagte. Sie schob alles auf einen Haufen.
Sie schaute ab und an umher und hatte etwas angst. Die Menschen die sie am vorigen Tag angriffen hatten irgendetwas gemacht damit ihr Chakra verloren ging beziehungsweise kaum für Jutsus zu gebrauchen war.
Ihr lief es kalt den Rücken runter als sie jemanden bemerkte. //Drike...// sie machte weiter und doch hielte sie ihr Kunai schon fest in ihren Händen.
Sie wollte nicht noch einmal schlapp machen und um Hilfe rufen.
Und doch sollte sie es lieber tun. Ihr blieben ihre Worte um Hilfe zu rufen im Halse stecken als ein ziemlich Musklöser Mann vor ihr auftauchte.
Sie konzentrierte ihr Chakra in ihr Kunai und griff ihn an. "Sensei!" rief sie und fand ihre Stimme wieder. Sie hatte Angst und sie wusste, das wenn sie von einem übermächtigen Feind angegriffen wurde wegrennen sollte, doch dies war schier unmöglich.
Sie konnte es einfach nicht der Mann war immerhin das doppelte vielleicht sogar das dreifache von ihr schwer und 2 oder 3 Köpfe größer als sie.
Sie stolperte in einem Loch und kroch rückwärts von ihm weg. SIe warf ihr Kunai zu dem Mann diese er aber gekonnt abfing.
Sie wollte rennen doch ihre Beine wollten es nicht. Der Mann stand vor ihr und stach ihr leicht damit sie nicht alzu verletzt war ein Kunai ins Bein. Sie roch sofort das es Gift war und schrie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Fr Apr 16, 2010 10:33 pm

Drike kletterte auf einen hohen Felsvorsprung. Von dort oben hatte er einen guten Überblick. Er konnte allerdings keine Person oder eine Art Lager ausfindig machen. Plötzlich hörte er einen Schrei oder vielmehr das Echo eines Schreis. Es war Emilie, er sprang vom Vorsprung ab. Er fiel in die Tiefe, genau auf einen dicken Ast zu. Er packte den Ast mit einem Arm und benutzte seine Fallgeschwindigkeit um sich nach vorne zu katapultieren. Im Flug hörte er einen weiteres Echo eines Schreis das ebenfalls von Emilie stammte.
//Ich muss mich beeilen, aber ich bin sehr weit weg. Ich muss es versuchen...Hoffentlich habe ich mich genug unter Kontrolle.// Er konzentrierte sich und seine Kraft in seiner Brust, bewegte sich aber weiter in Emilies Richtung. "Akuma ikari" sagte er in Gedanken.
Innerhalb weniger Sekunden wuchsen seine Muskeln auf fast die doppelte Größe und seine Krallen wurden länger.In ihm wuchsen Zorn und die Lust auf Blut und Tod.Es fiel ihm immer schwerer sich unter Kontrolle zu halten, doch es gelang ihm. Seine Geschwindigkeit erhöhte sich und er kam dem Platz an dem Emilie war sehr schnell näher.
Er sah den Platz bereits und eine große Gestalt die vor der am Boden knienden Emilie stand.Er durchtrennte, mit seinen Krallen, einen jungen Baum. Noch bevor dieser Umfiel, trat Drike dagegen und schleuderte ihn in Richtung der großen Gestalt. Direkt danach sprang Drike hinterher und landete vor Emilie. Er sah das sie verletzt war und roch das Gift.
//Verdammt, jetzt wird es kritisch.//
Der Zorn in ihm wurde größer und es wurde immer schwerer sich unter Kontrolle zu halten.
Drikes Pupillen wurden schmaler und er knurrte laut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Fr Apr 16, 2010 10:44 pm

sie wusste nicht was sie tun sollte und kroch immer weiter nach hinten.
Sie wimmerte etwas und der mann vor ihr sagte irgendetwas was sie aber nicht verstand da es für sie zu schnell war.
Sie hörte später dann geräusche und hoffte das es ihr Sensei war, sie schaffte es nicht sich zu bewegen es war das Gift und das strömte durch ihr körper.
Sie wusste das er in der nähe war und sie hoffte einfach nur das sie nicht vor diesem Mann sterben müsse oder irgendein opfer sein solle.
So weit würde sie es nicht kommen lassen immerhin hatte sie ihr katana auch wenn es schwer war für sie ohne genügend chakra beziehungsweise gar kein chakra das Katana vernünftig zu führen.
Sie hörte von der nähe ein Baum einstürzen und dieser dann zu dem Mann flog worauf dieser auswich. sie sah ihren Sensei an und bekam sofort nochmalig es mit der angst zu tun.
Diese Krallen und muskeln...und grade noch die Augen dazu, da hätte jeder angst bekommen zumindest jede Frau.
sie höhrte sein Knuren und wich noch weiter zurück. "Sensei...?" fragte sie leise und sah ihn an. sie fand ihn zurzeit als eine ziemlich monströse gestalt das knurren gefiehl ihr auch überhaupt nicht.
Ihre Sicht wurde trüber und sie bemerkte das ihre kraft doch schon ziemlich am Ende waren auch wenn sie es einfach nicht wollte.
Sie hoffte aber das Drike sie beschützen würde...
Sie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Fr Apr 16, 2010 11:28 pm

Drike sah noch einmal zu Emilie und merkte wie sie immer schwächer wurde. Er griff mit seiner linken Hand in seine Tasche und holte eine Nahrungspille und eine weitere bläuliche Pille hervor. Er hielt sie vor Emilie Und sagte: "Schluck die. Das eine ist eine Nahrungspille, die andere ist eine Gegengift Mischung. Sie müsste dir helfen." In seinen Worten lag noch ein knurren, allerdings war es leiser als vorher. Urplötzlich spürte er einen leichten Schmerz am Rücken, genauer gesagt drei schmerzende Punkte. Sein Gegner hatte ihm drei Shuriken in den Rücken geworfen. Die Shuriken verstärkten seinen Zorn und er verlor die Kontrolle. Drike drehte sich um und sprintete auf seinen Gegner zu. Nach ein paar Schritten benutzte er auch seine Hände zum laufen, dadurch wurde er noch schneller. Er stürmte auf den Gegner zu, doch dieser wich aus. Drike schlug seine Krallen in den Boden um den Schwung abzufangen. Als er stehen blieb gewann er die Kontrolle wieder. Er blickte den Gegner an und versuchte die Kontrolle beizubehalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Fr Apr 16, 2010 11:38 pm

Sie seufzte kurz auf und sah ihm ins gesicht. Sie hatte einfach nur angst und doch vertraute sie ihm und nahm diese und schluckte, dies konnte man eher als schlingen bezeichnen und bemerkte ihre kraft wieder. sie bracuhte noch etwa zeit um aufstehen zu können und sie lächelte als sie es konnte. Sie sah auf und sah ihren Sensei mit den Kunais im Rücken. Sie wollte ihm helfen doch wusste sie nicht ob er ausrasten würde.
Sie wusste einfach nicht mehr weiter. Solle sie ihren Sensei helfen?
Solle sie lieber wegrennen? Sollte sie zuschauen wie ihr Sensei grade in seiner situation jemanden auf brutalste weise umbringt?
Das letztere ließ sie erschaudern, sie bekam es einfach mit der angst zu tun, eine reine intuition sagte ihr sie solle verschwinden also versuch sie auf einem fuß zu laufen da der mann ihr linken fuß ziemlich verwundet hatte.
Sie verscuhte mit einer hand an ihre Lollis zu kommen um in ruhe schnell nachzudenken auch wenn die ziemlich schwer war bei dem Krach.
In ihrem lolli sind mittel drin wo sie ihre eigene chakra kontrolle kontrollieren kann und nicht wütend werden kann.
Dies war für sie wie ein heil mittel und lutschte an ihrem lolli herum. Sie nahm ihr Katana und sah sich um. Sie spürte niemand weiteres ausser ihren Sensei und diesen fremden mann der sie angriff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Sa Apr 17, 2010 12:43 am

Drike sprang auf den Gegner zu und wollte ihm einen Tritt verpassen. Der Gegner allerdings war schneller als er aussah und packte Drike`s Bein. Er schleuderte ihn auf den Boden und Drike stöhnte lauthals als er auf dem Boden aufprallte. Die Shuriken bohrten sich tiefer in seinen Rücken hinein. Drike spürte dass er sich immer weniger beherrschen konnte. Drike`s Gegner stellte sich über ihn, sprach kein Wort und schlug auf ihn ein. Die Schmerzen wurden immer größer und die Shuriken bohrten sich immer weiter in seinen Körper. Schließlich verlor er erneut die Kontrolle. Als die Faust seines Gegners wieder auf ihn hinunter sauste, packte er sie und drückte die Faust des Gegners zusammen. Dabei bohrten sich seine Krallen tief in das Handgelenk des Gegners. Dieser schrie auf vor schmerzen. Drike stieß den Gegner weg von sich und stand auf. Er sprang auf den Gegner zu, holte zum Schlag aus und traf den Brustkorb des Gegners. Der Schlag war so kräftig das der Brustkorb beim aufprall der Faust nach innen nachgab und ein lautes knacken von sich gab. Der Gegner taumelte zurück, diese Gelegenheit nutzte Drike und sprang den Gegner an. Er riss ihn von den Füßen und saß nun auf ihm. Drike schlug ihm stark auf die linke und die rechte Schulter, die Schultern knackten laut. Drike konnte dem Blutdurst nicht mehr länger standhalten, er Biss in den Hals des Feindes und fing an das Blut zu trinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Sa Apr 17, 2010 5:52 pm

Sie schaute ihm zu und spürte die Aura von ihm, die auszubrechen schien. Sie hielt zu ihm ziemlich viel Abstand, damit er sie nicht auch aus versehen verletzt.
Sie hörte das Knacken eines Knochens oder vielleicht auch mehrere, ihre Haut bekam eine Gänsehaut. Sie hätte nicht gedacht das Drike zu so etwas fähig wäre, auch wenn er so stark wirkte. Sie wusste nicht was sie tun sollte und wollte ihn auch nicht angreifen, da sie angst hatte das er sie hassen würde und sie wirklich noch angegriffen wird und das von einem Freund.
Ihre Gedanken spielten verrückt, eine stimme in ihrem Kopf sagte ihr das sie ihr Jutsu verwenden solle um Drike außer Gefecht setzt.
Die andere Stimme sagte ihr nur das sie rennen solle, doch dies tat sie einfach nicht.
Sie sah blut und roch es. für sie war es nicht wiederlich oder ähnliches aber angenehm war es auch nicht.
Sie ging näher zu den beiden Männern und sah ihren Sensei an, wie er sich über den Feind bückte und trank das Blut.
Sie wimmerte leise und sah ihn mit ängstlichen blick an. "Sensei...was tust du da?" sagte sie leise wimmernd und hoffte das es nur ein böser Traum war aus dem sie in dem Moment aufwachen würde und in ihrem Zimmer aufwacht. Doch dies war schier die Realität und sie würde dies mit ins Grab nehmen, dies schneller als gedacht wenn er sie töten würde.
Ihr lolli hatte sie schon längst weggeworfen und konnte sich nicht wirklich kontrollieren.
Ihre Ihre Gefühle sprudelten und sie spürte tränen auf ihren Wängen. in ihr kroch die wut, der Hass auf sich selbst und die ängstlichkeit.
Sie kam näher zu ihm und legte ihre hand auf die schulter damit er von seinem Opfer abließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Sa Apr 17, 2010 8:35 pm

Das Blut schmeckte Kupferartig, doch er trank weiter. Die ersten Schlücke schienen das Verlangen zu unterdrücken doch die Schlücke verstärkten es um ein vielfaches. Er trank immer mehr Blut von seinem Opfer und dessen Puls wurde immer schwächer. Er spürte eine Hand auf seinem Rücken. Durch diese Berührung gewann Drike die Kontrolle wieder. Er brauchte ein paar Sekunden um wieder klar denken zu können. Er ließ von seinem Opfer ab, dieses hat inzwischen durch den hohen Blutverlust das Bewusstsein verloren. Er drehte sich zu Emilie und wischte sich das Blut aus dem Gesicht. "Danke" sagte er und drehte sich erneut zu dem Bewusstlosen um. "Das war der letzte. Wir nehmen ihn mit nach Kamashi Gakure." erklärte er. Er sah sich um, knapp 50m weiter war der Haufen, den Emilie zusammengeräumt hatte. Drike formte ein paar Fingerzeichen.
Katon: Kasái Tori Er spie Feuer aus. Die Flammen formten einen Phönix, dieser flog auf den Haufen zu und als er auf ihn traf explodierte er. Der Haufen fing sofort an zu brennen und eine schwarze Rauchwolke stieg auf. "Wir müssen los." sagte er mit ernster Stimme. Er packte den Bewusstlosen, nahm ihn auf seinen Rücken und ging los Richtung Kamashi Gakure.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Emilie
Ranglos//
Ranglos//
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Sa Apr 17, 2010 8:45 pm

Sie sah ihm in die Augen und nickte nur. Sie wollte nicht reden, in ihr brannte es zwar nach tausenden von fragen, ließ es dennoch sein.
Sie hatte Angst, vor ihm und vor der Zukunft wenn er noch einmal so außer Kontrolle gerät.
Würde er sie noch einmal verschonen? Oder wird er sie diesmal Niedermetzeln?
Wer wisse dies schon, niemand.
Sie musste nachdenken und das konnte sie zurzeit noch nicht.
Ihr blick war starr geradeaus gerichtet und konzentrierte sich nur auf den Weg. Ihre Gänsehaut blieb immernoch auf der Haut, von dem was sie sah. Diese Gestalt von ihm, so kannte sie ihn nicht.
Ihr Vater kannte ihn besser aber sie dachte er würde es so oder so nicht verraten also belies sie es dabei und fragte Drike selber...Irgendwann.
Sie ging mit abstand zu Drike. Kamashi Gakure war nicht weit von hier wo sie nun waren entfernt.
Sie wollte einfach nur noch schnell Nach Hause um das gesehene zu Verdauuen.
Ihr Vater machte sich bestimmt große sorgen um sie und kocht bestimmt gerade aber sie würde es nicht essen, dies war klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drike
Jo-Nin / Sri
Jo-Nin / Sri
avatar


BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   Sa Apr 17, 2010 9:55 pm

Drike bemerkte das sie ein Stück hinter ihm ging. Er ging etwas langsamer um neben ihr zu laufen. Kamashi ist nicht mehr weit entfernt, bei ihrem derzeitigen Tempo nur noch wenige Minuten. "Hör zu. Wir erreichen gleich die Tore von Kamashi Gakure, wir werden als erstes zum Gefängnis gehen und unseren Ballast abliefern. Dann werde ich dich nach hause begleiten und dann sehen wir uns in 2 Tagen wieder, da ich unseren Missionsbericht schreiben und abgeben muss. Außerdem sollten wir beide uns erst einmal erholen bevor wir uns wieder eine Mission abholen. Also werden wir erstmal nur trainieren." erklärte Drike. Kurze Zeit Später erreichten sie Kamashi Gakure und gingen Richtung Gefängnis.

tbc~ Gefängnis von Kamashi Gakure
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebirge von Kamashi Gakure   

Nach oben Nach unten
 
Gebirge von Kamashi Gakure
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Gebirge westlich von Tsuki
» Heisse Waldquelle
» Waldrand zum Gebirge hin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Till the end - Naruto :: Das RPG :: Das Land der Winde-
Gehe zu: